Tamin (der Zahme)

geb. 24.05.2014. Die Namenswahl fiel uns diesmal recht schwer, alle Merkmale, nach denen man gerne sein Fohlen benennt, könnten sich bei unserem Bürschchen bald ändern. So könnte aus dem Fuchs ein Schimmel werden, sein fluffiges Abzeichen auf der Stirn würde unsichtbar, seine geringe Größe und anfänglich recht verhaltenes Wesen aufgrund der frühen Geburt (gute 14 Tage zu früh) könnte sich zu einem stattlichen Format mit gutem Temperament auswachsen, was bei seiner Mutter wohl zu erwarten ist. Gang- und gebäudemäßig ist er einfach nett, töltet munter, gab aber keinen Anlaß zur bestimmten Namenswahl.

 

Was aber sicher bleibt, wenn nichts völlig aus dem Ruder läuft, ist seine freundliche Zugewandheit den Menschen gegenüber. So suchten wir nach einem wohlklingenden Namen mit passender Bedeutung und fanden "Tamin".

 

Inzwischen wissen wir es genauer, Schimmel wird er wohl nicht werden. Er wird in der Statur tatsächlich auf seine Mutter kommen, er hat sich zu einem kräftigen Burschen entwickelt. Die Leichtfüßigkeit und elegante Ausstrahlung in den Gängen wird er vom Vater haben, er schwebt im Trab mit schönen, hochweiten Bewegungen über die Wiese. Der Name passt gut, obwohl er immer erst einmal abwartet und schaut, wie es den anderen mit den 2-Beinern ergeht, ist er aufgeschlossen und umgänglich. 

 

Abstammung Tamin vom Hauser Hof