Glanna (Spaßvogel, die Wagemutige)

 

Verkauft!

...und bleibt am Hof!

 

Glanna erblickte das Licht der Welt, bzw. die Dunkelheit der Nacht, am 11.05.2013. Sie ist eine kecke Maus, die forsch und unerschrocken die Welt erkundet. Sie bockt übermütig über die Wiese und macht dem Wirbelsturm, der sich auf ihrer Stirn abzeichnet, alle Ehre. Dabei ist sie immer leistungsbereit und leichtführig, schließt sich vertrauensvoll dem Menschen an.

 

Glanna ist inzwischen eine hochgewachsene, elegante junge Dame geworden, die mit hochweiten Bewegungen in allen 4 Gängen (vielleicht auch 5?) und allen möglichen Tempi über die Wiese schwebt. Das clowneske Outfit (unterschiedliche Augenfarben), welches sie als Splash-Gen-Trägerin auszeichnet, hat ihr der Papa in die Wiege gelegt. Besonders liebenswert ist das Herz auf ihrer Nase..

 

Abstammung Glanna vom Hauser Hof

 

Nachzucht: Fönix vom Hauser Hof